Konzerte im Fresenhof

Direkt zum Seiteninhalt

Liebe Gäste,

das Syltcafé Fresenhof öffnet leider nicht mehr zu festen Zeiten. Regelmäßig finden jedoch Konzerte unterschiedlichster Stilrichtung sowohl mit lokalen als auch mit internationalen Musikerinnen und Musikern sowie Lesungen oder andere kulturelle Angebote statt.

Zu diesen Veranstaltungen gibt es bereits eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn zum Einlass unsere Sylter Fischhäppchen direkt von der Insel von Fisch Blum. Zudem natürlich auch diverse Getränke, so dass Sie sicherlich gut versorgt sein werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Denecke


Fischfrühstück
frisch geliefert von


Wir bieten regelmäßig an ausgewählten Sonntagen ab 9 Uhr Sylter Fischfrühstück mit frischem Fisch von "Blum Fisch-Spezialitäten" direkt von der Nordsee-Insel an. Anmeldung bitte unbedingt spätestens bis zum Montag vor dem Termin, da wir immer frisch für Sie bestellen. Bitte bedenken Sie, dass wir nur eine begrenzte Platzzahl haben und die Plätze in der Reihenfolge der verbindlichen Reservierungen vergeben werden. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Platzreservierung mit, welche Frühstücke Sie wünschen. Vielen Dank!

Termine 2019:
25.08.2019
08.09.2019
03.10.2019 (Donnerstag)
03.11.2019
Konzerte & mehr
Karten gibt es für 10 Euro unter 0 55 34 - 9 10 9 11 9 oder in begrenzter Anzahl unter den angegebenen Links. Zu jedem Konzert gibt es neben Getränken die beliebten Fischhäppchen mit frischem Matjes, Lachs und Krabben direkt von der Insel Sylt von "Blum Fisch-Spezialitäten". Gerne nehmen wir auch Ihre Vorbestellungen bis zum Montag 12:00 Uhr vor dem Konzert entgegen. >>>Hier<<< können Sie diese auch online bestellen.

31.08.2019 - Samstag - 19:30 Uhr
Sofia Talvik aus Schweden

"Wer sie bei ihrem nachdenklichen, mitfühlenden und bewegenden Konzert gehört hat, kann ihren Beteuerungen: "Ich bin niemand Besonderes, ich tue nichts Besonderes" wirklich keinen Glauben schenken." (Nürnberger Presse)
Sofia Talvik ist eine etablierte Künstlerin aus Schweden mit einem breiten Publikum aus der ganzen Welt und hat auf mehreren Festivals in den USA, darunter The Lollapalooza und SXSW, gespielt. Sie spielt eine einzigartige Mischung aus Folk-Pop. Dieses amerikanische Genre wird, gefiltert durch ihre schwedische Wurzeln, zu etwas völlig Einzigartigem, einer Mischung, die die Aufmerksamkeit von Rezensenten, Blogs und Musikliebhabern auf sich zieht.
Sie kombiniert schwedische Musiktradition mit einem amerikanischem Twang und schafft damit eine spezielle Nische, die bereits als Neo-Folk beschrieben wurde. Ihre Lieder handeln von Liebe und Verlust, gehen direkt ins Herz und werden zusammengebunden mit persönlichen Anekdoten von ihren vielen Touren in den USA und Europa, die eine warme und entspannte Atmosphäre für das Publikum eröffnen.

Sofia Talvik's Musik und Alben finden Sie hier: https://sofiatalvik.com/

(Text: Sofia Talvik & Foto: Isaac Cheong)
Tamara Banez

27.09.2019 - Freitag - 19:30 Uhr
Attila & Friends aus Ungarn
Identity Tour

"Attila & Friends" ist eine Akustik-Folk-Band mit ausgeprägter Liebe zu Irish Folk und amerikanischem Bluegrass.
Attila Tapolczai aus Budapest bildet das Herz und den Kopf der Band. Der Vollblutmusiker feierte mit seiner Punkrock Band "Hatosagilag Tilos" in seiner Heimat Ungarn große Erfolge. 2005 zog er nach Augsburg und startete das Akustik-Folk Projekt "Attila & Friends". Seit Gründung der Band sind mittlerweile 10 Alben veröffentlicht worden, darunter eine CD mit reinen Bluegrassklassikern und ein Werk, in dem sich "Attila & Friends" ganz dem Irish Folk widmen.
Im Frühsommer 2018 erschienenen Album "Identity" sind wieder zu 100 % eigene Songs zu hören.
In die Musik von "Attila & Friends" mischen sich die unterschiedlichsten Einflüsse, die Attila durch seine ausgedehnten Reisen quer durch Europa erfahren hat, sowie die bunten Stilmixe, welche die anderen Musiker aus ganz Europa in das Zusammenspiel der Band einfließen lassen. So finden sich in der abwechslungsreichen Spielweise der dynamischen Augsburger Band neben den heiteren Melodien des Bluegrass oder verschiedenen Punkrock-Elementen auch traditionelle Irish-Folk-Songs oder klassisch inspirierte Klänge wieder.
Die Songs von Attila Talpolczai erzählen von seinen Reisen, den Gefühlen und den Erlebnissen des virtuosen Multiinstrumentalisten, gewürzt mit einer gehörigen Portion beißendem Humor und guter Laune.
Melodisch, dynamisch, rhythmisch, manchmal melancholisch – mit Hilfe von Gitarre, Geige, Kontrabass, Banjo, Mandoline, Tin Whistle, Bratsche, Dudelsack, Bouzouki und mehrstimmigem Gesang.

Weitere Informationen: www.attila-and-friends.de

(Text & Foto: Attila & Friends)
Attila & Friends

24.04.2020 - Freitag - 19:30 Uhr
Ályth McCormack aus Irland
Homelands

Ályth McCormack ist eine der führenden schottischen Interpretinnen gälischer Songs, sie ist außerdem noch Schauspielerin und – last but not least – die Sängerin der „Chieftains“, einer der weltweit bekanntesten Irish Folk Bands. Mit den „Chieftains“ tritt sie in großen Hallen vor tausenden von Menschen auf, denn die Band hat Kultstatus und wird stets frenetisch bejubelt.
Vollblut-Folksängerinnen wie Ályth McCormack zieht es dennoch immer wieder auf die kleinen Bühnen zurück, wo man direkt mit dem Publikum kommunizieren und Stimmungen aufnehmen kann. Diese Intimität ist Ályth wichtig und bei ihrem neuen Schwerpunktthema eigentlich auch unverzichtbar. Es sind Lieder, die berühren, die unter die Haut gehen, die eine Botschaft haben. „Mein Album und Programm Homelands“, sagt sie, „handelt von Liebe und Verlust, Heimat und Emigration. Es hat seine Wurzeln sowohl in der Liebe zu meiner schottischen Heimatinsel Lewis als auch in der Liebe zu meiner neuen Heimat Irland. Aber irgendwie sind wir doch alle auch Reisende: Migranten, Emigranten, Immigranten.“
Mit wunderschönen Songs in gälischer und englischer Sprache beleuchtet Ályth McCormack diese interessante Thematik und berührt die Zuhörer mit ihrer ausdrucksstarken Gesangsstimme sowie den ausführlichen Erläuterungen zu den jeweiligen Songs.
Sie tritt mit ihrem Publikum in einen ruhigen Dialog und schafft somit eine ganz besondere Atmosphäre. Unterstützt wird sie dabei von einer irischen Harfenistin der Extraklasse.
Wie zu jedem Konzert gibt es neben Getränken im Fresenhof die beliebten Fischhäppchen, welche auch vorbestellt werden können, mit frischem Matjes, Lachs und Krabben von Fisch Blum direkt von der Insel Sylt. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Karten gibt es für 10 Euro in begrenzter Anzahl online oder unter 0 55 34 - 9 10 9 11 9.

Weitere Informationen: www.alyth.net

(Text & Foto: Ályth McCormack)
Ályth McCormack

Besucher:
Created with WebSite X5
+49 (0) 5534 - 9 10 9 11 9
fresenhof@t-online.de
Syltcafé Fresenhof
Ithbergstraße 13
37635 Lüerdissen
Zurück zum Seiteninhalt